Installationen - Freiheit versprochen
Freiheit versprochen (klick)

Die Neue Freiheit kommt per Luftballon


Seifenblasen, Luftballons, Windeier oder Luftschlösser haben eins gemeinsam. Sie sind hohl, zerplatzen schnell und dann hat man nur noch Luft in der Hand – also gar nichts.

Versprechen der Regierungen auf Frieden und die Hoffnung der Menschen auf Freiheit erweisen sich ebenfalls oft als Seifenblasen, die beim Aufschlag in alle Regenbogenfarben zerplatzen. Oft wechselt nur die Uniform ihre Farbe und die Menschen gehen leer aus.

Manchmal bekommen die Menschen nach einem Machtwechsel Dinge geschenkt, mit denen sie gar nichts anfangen können, eine neue Kultur nach dem Motto – friß oder stirb.

Es ist auch so, dass die neue Freiheit fast immer mit den Panzern gebracht wird. Damit sich die Menschen vor den Panzern nicht allzu sehr fürchten und an die guten Absichten der Panzerführer glauben, wirft man fast gleichzeitig gelbe Carepakete vom Himmel. Die Nationalflagge zeigt den Absender des Geschenks.

Nur die Menschen wissen nicht, was sie mit diesem Paket anfangen sollen oder könnten. So einen gelben Plastikbeutel haben sie noch nie in ihrem Leben gesehen und die Schrift ist in einer Sprache, die sie nicht lesen können.

Soll das die Neue Freiheit sein, von der sie im Radio gehört haben?



Annamalt & Edward Naujok, 2011