Installationen - Denk mal an Kunduz
Denk mal an Kunduz (klick)

Installation
Denk mal an Kunduz
Annamalt 2009

Tafel mit den Namen und dem Alter der Opfer, die bei der Bombardierung der Deutschen Bundeswehr auf einen Tanklastzug in Afghanistan am 04. September 2009 ums Leben kamen 147 grüne Plastiktüten gefüllt mit Asche, beschriftet mit dem Namen eines Getöteten Flugdrachen, an Plastiktüten gebunden, weisen auf die getöteten Kinder hin

Der Drache als Fabeltier wurde in dem Kulturkreis auf dem Boden des heutigen Afghanistan als Zeichen des Glücks und der Fruchtbarkeit gesehen. Vom Herbst bis zum Frühlingsanfang lassen die Kinder, Jugendlichen und selbst die Erwachsenen ihre selbst gebastelten Drachen steigen.